Larrys show

Nach mehreren Gesprächen mit dem Betreiber der Bar Larry  (Harald Gottschling) und zweier Testausstellungen, startet das Projekt "Larrys show" als Sommer-hang-out 2015. Wie bereits bei den vorigen Projekten, wollte ich das auch im Kunstbetrieb vorhandene Sommmerloch nutzen und einen Ort schaffenen, an dem jede Woche etwas passiert und so ein Treffpunkt entsteht.

Ein bis dahin nicht genutzter Lagerraum, wurde komplett schwarz gestrichen und dieser 4 x 4 x 4 Meter wurde nur mit einzelnen Spots ausgeleuchtet, eine Wunderkammer, in der Installationen und Performances für einen Abend stattfanden.

Nachdem die  ersten 6 Ausstellungen sehr gut angenommen wurden und sich immer mehr Künstler*innen meldeten, beschlossen wir im Herbst das Projekt zu ververlängern. Bis August 2016 fanden 42 Ausstellungen statt.